koppdaniel.wordpress.com

Zum Kotzen ey

Posted in Gesundheit by Daniel Kopp on 17. Mai 2012

Jetzt hats mich doch mal wieder erwischt  Schmerzen in den Füßen, rechts schlimmer als links. Meine Laune ist prächtig. Vermutlich sind die Sehnen gereizt und jetzt ist erstmal son Zinkverband druff. Ausgerechnet jetzt vor dem verlängerten Wochende und wo ich noch so gut im Saft stand. Naja, werde mich die nächste Zeit wohl eher aufs Biken und Wandern konzentrieren müssen.

About these ads

11 Antworten

Abonniere die Kommentare per RSS.

  1. Gerd (diro1962) said, on 17. Mai 2012 at 11:01

    Ich wünsche Dir gute Besserung, ausreichend Geduld und drücke die Daumen das es bald überstanden ist!
    Halt die Ohren steif!

  2. Daniel Kopp said, on 17. Mai 2012 at 11:06

    Danke Gerd, ich hoffe es dauert nicht so lange bzw. es ist nix schlimmeres.

  3. bergpfad said, on 17. Mai 2012 at 12:14

    Gute Besserung! Hast du schon mal Quarkwickel ausprobiert? Hilft eigentlich recht gut bei Reizungen und Entzündungen!

    Grüße Thomas

    • Daniel Kopp said, on 17. Mai 2012 at 19:30

      Hab ich schon mal ausprobiert, beim Schienbeinkantensyndrom. Es ist aber heute eh schon besser geworden. Werde aber wohl noch ein paar Tage aussetzen.

      • bergpfad said, on 18. Mai 2012 at 08:34

        Bevor man es verschleppt und es dann ewig rummuckt, ist es vielleicht besser! Schade ums lange Wochenende ;)

        • Daniel Kopp said, on 18. Mai 2012 at 16:59

          Ich weiß schon, allerdings bin ich da nicht immer das beste Vorbild. Irgendwas zwickt ja immer. Muss schon wehtun das ich Ruhe gebe :-)

  4. Fred Schmitz said, on 17. Mai 2012 at 17:41

    Aus dem kleinen Germering beim großen München wünsche ich ebenfalls schnelle und vor allem nachhaltige Besserung. – Nachdem jüngst für die eigentliche Veranstaltungen keine Meldungen mehr angenommen wurden, bin ich heute den Expert-Trail ab Kloster Andechs gelaufen. Das gestaltete sich allerdings manchmal nicht ganz einfach, denn die Markierung war natürlich restlos entfernt, und mit nur dem ausgedruckten Luftbild war es nicht immer klar, wo’s lang geht. Abgesehen von schmierigen Pfaden in den Wäldern hat aber alles gestimmt: ordentliches Wetter, passende Temperatur und eine schöne, frühlingshafte Landschaft.

    • Daniel Kopp said, on 17. Mai 2012 at 19:32

      Danke Fred. Ich finde die Gegend bei Andechs klasse. Dieser 150m hohe Moränenhügel hat ne Menge Potential und sieht vor allem jetzt in Frühling wunderschön aus.

  5. Frank Biermann said, on 17. Mai 2012 at 18:06

    Verletzungen sind nie gut. Schmerzen sind nie gut und am beschiss…. sind sie bei, wie du sagst, verlängerten Wochenende mit Traumwetter. Baldige Genesung wünsche ich dir!

  6. Steve said, on 17. Mai 2012 at 19:50

    Gute Besserung…halte durch, auf das du bald wieder auf den Trails unterwegs bist.
    Einfach eine kleine Pause einlegen und am nächsten Wochenende (das ist auch ein langes) die hoffentlich schneefreien Trails rocken.

    Alles Gute und die besten Wünsche aus dem Berchtesgadener Land

    Steve


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: