koppdaniel.wordpress.com

Über den Lechhöhenweg und dessen Trails

Posted in # Hügelland [Laufen] by koppdaniel on 1. März 2015

DCIM117GOPRO

Bilderstrecke Über den Lech-Höhenweg und dessen Trails Der Lechhöhenweg bei Landsberg am Lech. Eine anspruchsvolle Mischung aus ruppigen Trails, schmalen Wanderpfaden, vielen Treppen und knackigen Steilrampen. Heute hat das Wetter nicht mitgespielt, normalerweise hat man von den Aussichtspunkten am Terrassenhang des Lechtals eine top Fernsicht in die Alpen.

(more…)

Ums Bonholz und den Eurasburger Forst

Posted in # Wellenland [Laufen] by koppdaniel on 28. Februar 2015

P1160919

Ums Bonholz und den Eurasburger Forst Ok, es ist ganz offensichtlich – der Winter ist doch noch nicht vorbei. Neuschnee. Bam! Ekelig nass alles, schlammig, dröge, man könnte sagen demotivierend. Ja, es gab schon schönere Läufe, aber so ist das halt um diese Jahreszeit.

(more…)

Einzelbild | Winterberglauf

Posted in # Bergland [Laufen] by koppdaniel on 28. Februar 2015

P1160762

Um den Meringer Hartwald

Posted in # Wellenland [Laufen] by koppdaniel on 25. Februar 2015

P1160741

Bilderstrecke Um den Meringer Hartwald man tut dieser Jahreszeit eigentlich unrecht. Irgendwie zwischen Winter und Vorfrühling wartet man eigentlich nur darauf das es endlich warm wird, dabei verliert man aber den Blick auf die Schönheit des Februars und März. Die Besonderheit dieser Monate liegt für mich in den langen farbintensiven Sonnenuntergängen. Die Statik des weißen Winters verliert zunehmend ihre Wirkung, es ist wieder eine gewisse Dynamik spürbar. Sie begründet sich durch Änderungen der Wetterlage und der Natur.

(more…)

Sunset Run um das Erlsauholz und den Mergenthauer Forst

Posted in # Wellenland [Laufen] by koppdaniel on 25. Februar 2015

P1160633

Bilderstrecke Sunset Run um das Erlsauholz und den Mergenthauer Forst

(more…)

TESTED “Out of Door” HAGLÖFS GRAM HYDRA

Posted in Ausrüstung by koppdaniel on 23. Februar 2015

SONY DSC

Gram Hydra – Haglöfs minimalistisch konzeptionierter Rucksack, der über ein integriertes, gut zugreifbares Trinksystem und ein Hauptfach für Kleinkram, Accessoires oder Zusatzkleidung verfügt. Damit eignet sich dieser kleine Rucksack zwar nicht unbedingt für die ganz langen Etappen- oder Ultraläufe, aufgrund seiner reduzierten Bauart dafür aber umso mehr für unsere täglich stattfinden Trainingsläufe.

(more…)