koppdaniel.wordpress.com

Föhntag mit Wonne-Sonne

Posted in # Wellenland [Laufen] by koppdaniel on 31. Januar 2016

P1280418

Föhntag mit Wonne-Sonne Wieder so ein herrlich warmer Tag der die Vorfreude auf den Frühling schon wachsen lässt. Die tauenden Böden sorgen im Wald für einen schönen Duft. Dieses tolle Wetter feierte ich natürlich mit einem langen Lauf. Es ging über die wellige Landschaft in der Nähe Bacherns. Dabei durchkreuzte ich das Bonholz und den Eurasburger Forst. Zusammen mit den Abschnitten auf offener Flur und den aussichtsreichen Anhöhen ergibt sich so ein wirklich fantastischer Landschaftlauf durch das Wittelsbacher Land.

(more…)

Winterzeit ist Pürschlingzeit

Posted in # Bergland [Laufen] by koppdaniel on 30. Januar 2016

P1280303

Bilderstrecke Winterzeit ist Pürschlingzeit Auch wenn es die letzten Tage keinen Neuschnee mehr gab, anstrengend war der Berglauf doch. Das Tauwetter hat den Schnee ein Harsch und Eis verwandelt. Letzteres wäre dabei nicht mal das Problem, mit Spikes lässt sich auch auf Blankeis guter Grip herstellen. Aber der nachgiebige Harsch saugt einem richtig die Kraft aus den Beinen. Denn just in dem Moment als man sich mit dem Fuß abstoßen will bricht der Harschedeckel und man sackt so Schritt für Schritt einige Zentimeter tief ein. So verliert man extrem viel Kraft. Aber ich hab im Laufschritt durchgehalten.

(more…)

Schlammschlacht am Bonholz

Posted in # Wellenland [Laufen] by koppdaniel on 30. Januar 2016

P1280208

Schlammschlacht am Bonholz Nachdem sich das Wittelsbacher Land wieder ganz von seiner unwinterlichen Seite zeigt sorgen die aufgeweichten Böden für die rechte Würze und einen Traningsanreiz extra.

(more…)

Wie ein Hauch von Frühling

Posted in # Wellenland [Laufen] by koppdaniel on 30. Januar 2016

P1280164

Wie ein Hauch von Frühling Anfang der Woche zogen die Temperaturen kräftig an und burnten Schnee und Eis aus Wald und Flur.

(more…)

Baierberger Wellenlauf auf Eis

Posted in # Wellenland [Laufen] by koppdaniel on 24. Januar 2016

P1280017

Baierberger Wellenlauf auf Eis Nach dem eisigen Winterberglauf war der darauffolgende Laufe gleich mal 20°C wärmer und Dank des Schneematsches ziemlich glitschig. Nachts hat’s wieder angezogen was  heute morgen eisige Wegverhältnisse nach sich zog. Dank der Spikes unter meinen Haglöfs Spike AM GTs kein Problem, aber insgesamt aufgrund der zum Teil ruppigen Wege und Traktorspuren anstrengend zu laufen.

(more…)

Klirrend kalt auf den Pürschling

Posted in # Bergland [Laufen] by koppdaniel on 23. Januar 2016

P1270828

Klirrend kalt auf den Pürschling Es ist der Höhepunkt der zweiten Kälteperiode dieses Winters, als mich Unterammergau mit eisigen -15°C begrüßt. Wie so oft im Winter wird das Ziel meines Berglaufs der Pürschling sein. Im Gegensatz zu den letzten Läufen  ist der Weg dieses mal präpariert, sprich durch den Hüttenwirt des August-Schuster-Hauses gewalzt. Damit gestaltet sich das heutige Unternehmen etwas angenehmer, da die Schneeauflage härter ist und so weniger Kraft beim Abstoßen verpufft. Den größten Teil des Anstiegs vollzieht man im Schatten des Sonnenberggrates, erst kurz vor den Pürschlinghäusern entreist einen die Sonne aus dem eisigen Schatten. Wenn der Rauhreif auf der Schneedecke glitzert sieht das nicht nur zauberhaft aus, man weiß auch das eine bitterkalte Nacht über den Bergen lag.

(more…)