koppdaniel.wordpress.com

Unterwegs im Hügelland zwischen Mering und Tegernbach

Posted in # Wellenland [Laufen] by koppdaniel on 13. Mai 2010

Unterwegs im Hügelland zwischen Mering und Tegernbach Regeneratives auf sanftem Wellenland

Hübsch anzusehen ist die Landschaft momentan, wie sie sich abwechselt aus kleinen dunklen Waldparzellen und saftiggrünen, hellbraunen und rapsgelben Ackerflächen. Kein landschaftliches Superlativ, aber immerhin gut niedrigintensive Läufe mit ein paar Hügeleinlagen zu spicken.

17 Antworten

Subscribe to comments with RSS.

  1. Kerstin said, on 13. Mai 2010 at 12:44

    Neue Schuhe? 🙂

    • Daniel Kopp said, on 13. Mai 2010 at 14:34

      Ne, die sind schon älter. Lagen nur immer zuhause im Schrank. Allerdings kann ich die Dinger nicht wirklich tragen, da ich Schuhe mit Stütze gewohnt bin und bei diesem Lauf in Folge ziemliche Probleme mit den Muskeln und Bändern bekam.

      • Kerstin said, on 13. Mai 2010 at 21:21

        Bei mir ist es genau umgekehrt – mir haut die Stütze auf die Knochen, je weniger desto besser.

  2. Knlich said, on 13. Mai 2010 at 13:38

    Das ist mal was anderes…
    Die Schuhe passend zur Natur anzuziehen. Nicht immer nur auf die Kleidung abstimmen 🙂

    Weiter so!

    beste Grüße

    • Daniel Kopp said, on 13. Mai 2010 at 14:37

      Servus Knilch,

      fällt mir erst jetzt auf wo Du es sagst. Farbton „Raps“. Hat was 🙂

      Coolen Blog hast da übrigens! Wo wohnst Du?

      LG
      Daniel

      • Knlich said, on 13. Mai 2010 at 15:43

        Danke für die (Raps-)blumen! 😉
        Ich wohn nicht soo weit weg von dir. Heimat- Kirchheim i. Schw. bin aber gerade beim Studieren im schönen Allgäu-Kempten.

        Grüße

        • Knlich said, on 13. Mai 2010 at 15:46

          Sobald ich mal wieder etwas mehr Zeit habe, soll mein Blog auch etwas sportlicher werden!
          Mal sehen, ob das so klappt, wie gewollt…
          In der Zwischenzeit, halte ich mich eben bei dir sportlich 🙂

          • Daniel Kopp said, on 13. Mai 2010 at 16:11

            Ich mag die Light-Hikingblogs, die Schnittmengen aus Trailrunning-Berglauf-LightHiking-SpeedHiking- und Bergtouren sind ja riesig.

            Ich dachte mir schon das Du aus der Gegend bist, die Landschaft auf den Bildern wirkt so vertraut 🙂

  3. ultraistgut said, on 13. Mai 2010 at 13:40

    Ist ja vergleichsweise flach zu den anderen “ Ausflügen „, die du bisher in deinen jetzt kurz behosten Beinen hast. Kurze Hosen, da würdest du bei uns noch kein Land gewinnen – schön für dich !

    Noch schöner die gelben Rapsfelder – immer eine Augenweide ! 8)
    Bin gerne mit dir unterwegs !

    • Daniel Kopp said, on 13. Mai 2010 at 14:39

      Die Woche gings bisher ein wenig ruhiger her. Muss auch mal sein 🙂
      Heute ist es hier allerdings auch schon wieder regnerisch und kalt 😦

  4. Giegi said, on 13. Mai 2010 at 16:06

    Sieht wirklich mal gemütlich aus – verhältnismäßig 😉 Das Wetter macht ja auf den Fotos einen recht ordentlichen Eindruck, war das heute?

    • Daniel Kopp said, on 13. Mai 2010 at 16:12

      Gestern. Heute – wie es sich für einen ordentlichen deutschen Feiertag geziemt – regnet es natürlich und ist saukalt 🙂

  5. Giegi said, on 13. Mai 2010 at 17:45

    Hm, wie hier – das war es gestern auch nett oder sah zumindest durchs Bürofenster so aus 😉 Egal, Hauptsache: grün.

  6. Stefan P. said, on 13. Mai 2010 at 19:36

    Schade, dass du nicht am Herzogstand warst. Oben ist sogar die Sonne rausgekommen!

    • Daniel Kopp said, on 13. Mai 2010 at 20:33

      Wie hast Du abgeschnitten. Bestens vermute ich 🙂

      Mir macht gerade mal wieder die Muskulatur zicken…

  7. Christian said, on 14. Mai 2010 at 22:57

    Schöne Fotoserie mit dem Rapps. Schon mal dran gedacht, kurze Videostreams reinzustellen? Deine Cam kann das ja. Fänd ich lustig, wenn Du so durch’s Bild laufen würdest.

    • Daniel Kopp said, on 15. Mai 2010 at 08:42

      Ne coole Idee hätte ich schon. Allerdings ist das mit der Schneiderei und er musikalischen Unterlegung schon ein Happen arbeit.

      Wann bist wieder Bergfit, ich brauch langsam wieder nen Klettersteig oder ne saftige Bergtour, die Lauferei geht mir langsam auf die Eier!


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: