koppdaniel.wordpress.com

Das jähe Ende des Goldenen Herbstes

Posted in # Hügelland [Laufen], The nicest by koppdaniel on 28. Oktober 2012

Das jähe Ende des Goldenen Herbstes – Früher Winterlauf um das Anhauser Tal Polare Luft hat den warmen Herbst erstmal abgelöst, der erste Schnee des Jahres ist gefallen und hat die Wälder über Nacht in eine richtige  Winterlandschaft verwandelt. Statistisch gesehen kann man einen Wintereinbruch so früh im Oktober  nur 2x  im Leben erleben, es soll wohl alle 30 Jahre vorkommen, sagen Wetterforscher. Wo man vor kurzem noch bei 20°C regelrecht schwitzte, zwangen -2°C heute in die langen Winter-Klamotten mit Handschuhen und Mütze.  Trotzdem hat dieses eisige Intermezzo auch seine schönen Seiten. Es knirscht wieder unter den Sohlen, die Luft ist klar und frisch. Und diese Ruhe erst. Unsere Bäume tragen noch immer buntes Laub, dass zusammen mit dem weißen Schneepuder  absolut reizvoll wirkt den heutigen Lauf aber nicht ganz ungefährlich machte. Überall waren große Äste unter der Last des Schnees gebrochen oder Bäume umgefallen. Bei einem 20km langen und 500Hm überwindenden Lauf sammelte ich meine ersten Winterimpressionen für euch.

14 Antworten

Subscribe to comments with RSS.

  1. ultraistgut said, on 28. Oktober 2012 at 13:10

    NICHT ZU FASSEN
    ABER TROTZDEM SOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOO SCHÖN ! 😉

  2. Steve said, on 28. Oktober 2012 at 13:55

    Ja, so sieht es bei uns im Moment auch noch aus.
    Schaun wir mal, was der Winter bringt…wird spannend.

    Mit welchen Schuhen bist du denn auf den Bildern unterwegs?

    • Daniel Kopp said, on 28. Oktober 2012 at 13:58

      Mit den neuen 3er Wings. Den Fellcross habe ich übrigens auch seit einer Woche, ich liebe den schon jetzt. Noch besser als der Speedcross finde ich.

      • Steve said, on 29. Oktober 2012 at 18:07

        Ah coole Sache.
        Ich war großer Fan des 1er Wings und war dann etwas enttäuscht vom 2er. Der hat mir irgendwie nicht den Halt gegeben, wie der Vorgänger. Wie bist du denn mit dem 3er zufrieden? Kannst du Vergleiche zu den Vorgängern ziehen?
        Der Fellcross wartet noch auf seinen ersten Einsatz. Da muss mir der Gripmaster mal zeigen was der Schuh kann.

        • Daniel Kopp said, on 30. Oktober 2012 at 15:05

          Im Vetgleich zum 2er baut er glaube ich ein bisschen tiefer und die Sohle ist etwas stolliger gestaltet. Bisher bin ich ganz zufrieden. Er gefällt mir optisch, ist aber entgegen seiner Optik härter und direkter als er aussieht.

          Der Fellcross ist genial. Tiefer und direkter als der Speedcross, guter Wetterschutz, steile Optik. Für mein Gelüste perfekt

  3. Frank Biermann said, on 28. Oktober 2012 at 17:21

    Bei dir schon ein wenig mehr Schnee als bei uns aber total super wenn ich die Bilder sehe! So viel weiß hätte ich auch gerne um mich herum gehabt!

    • Daniel Kopp said, on 28. Oktober 2012 at 17:30

      wenn der winter dieses jahr in den bergen nich so lange gedauert hätte (bis ende mai) würde ich mich jetzt auch richtig freuen. aber so hat es schon einen faden beigeschmack, weil die bergsaison dieses jahr echt kurz war.

  4. midlifecrisis65 said, on 28. Oktober 2012 at 21:19

    Wirklich sehr winterlich! Bei uns an der Mosel ist es zwar ähnlich kalt. Aber von Schnee ist noch keine Spur. Dafür Sonne pur und ein kristallklarer Himmel. Toll!

    Liebe Grüße
    Rainer

    • Daniel Kopp said, on 29. Oktober 2012 at 06:36

      ich glaub ab der Donau nach Südbayern runter war es dieses Wochenende ein bisschen ekelig. Diese Woche solls ja wieder wärner werde. Goldener Herbst 2.0

  5. Deichlaeufer said, on 29. Oktober 2012 at 16:25

    Schöne Bilder, aber ehrlich gesagt, schaue ich es mir auch lieber auf Deinen Bildern an, als es life zu haben 😉

  6. phil said, on 30. Oktober 2012 at 16:01

    Was sollen denn die Bilder? Ich war ja fast schon geschockt und super demotiviert, als ich die gesehen habe.
    Das wird so eine Qual für mich zu trainieren, sobald es dunkel wird und wenn es dann noch schneit, oh weih 😦

    • Daniel Kopp said, on 30. Oktober 2012 at 20:16

      asche über mein haupt, aber das konnte ich euch nicht vorenthalten 🙂 jetzt zum versöhnlichen: es schmilzt wieder. morgen wirds endlich wieder wärmer. winter schön und gut, aber das war jetzt schon übertrieben früh 😦


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: