koppdaniel.wordpress.com

Ammersee Ufertrail – Es mal schmatzen lassen

Posted in # Wellenland [Laufen] by koppdaniel on 13. Januar 2013

P1130017

Ammersee Ufertrail – Es mal Schmatzen lassen Das Wetter? Winterlich, ja sicher, aber eher demotivierend. Eben einer dieser drögen Tage, wo sich die Sonne nicht blicken lässt und der Horizont in einer merkwürdig milchigen Luft verloren geht. Es gibt schönere Wintertage.  Dafür ist wieder kalt geworden, leichte Minusgrade, ein bisschen Neuschnee, der Boden ist teilweise gefroren. Auf dem Trail selbst lassen wir es trotzdem spritzen. Der Wasserpegel des Sees liegt infolge der warmen Tage und des geschmolzenen Schnees in den Bergen höher als sonst. Von Stegen bis Herrsching laufen wir den Trail, dass bedeutet durchgehend Offroadspaß auf schmalen Pfaden. Über Wurzeln, kleine Brücken, Bächlein. Flach zwar, aber irgendwie doch abwechslungsreich. Dann, ab Herrsching wenden wir uns dem  Hinterland zu. Stefan jagt kreuz und quer über das leicht wellige Waldgelände im Nirgendwo zwischen Ammer -und Wörthsee. Ich hab schon lang keine Ahnung mehr wo ich überhaupt bin, aber wie immer ergeben Stefans Runden Sinn uns so spuckt uns der Wald fast vor dem Auto wieder aus.

Die Ammerseegegend ist eine feine Ecke, bietet sie doch eine Menge Potential auf Höhenmeter und Trails.

 

Anbei noch ein paar andere Läufe am Ammersee:

https://koppdaniel.wordpress.com/2010/04/25/trailrun-um-andechs-und-herrsching/

https://koppdaniel.wordpress.com/2010/12/21/trailrun-kiental-ammersee/

6 Antworten

Subscribe to comments with RSS.

  1. Deichlaeufer said, on 13. Januar 2013 at 17:39

    Ein flacher Trail. Das ist ja mal was ganz neues bei Dir. Der hätte mir auch gefallen.

    Und Du mal nicht alleine unterwegs, sehr selten…

    • Daniel Kopp said, on 13. Januar 2013 at 18:08

      Das Flache darf man ja nicht ganz aus den Augen verlieren 🙂

      • Patte said, on 14. Januar 2013 at 12:19

        Das nächste Mal mehr Höhenmeter. Versprochen!

  2. Frank Biermann said, on 13. Januar 2013 at 20:18

    Da kann ich mich Volker nur anschließen! Der Daniel ist NICHT alleine unterwegs. Nicht zu fassen 😉

  3. Doris Borner said, on 14. Januar 2013 at 13:36

    Ist der Dir zugeLAUFEN ?


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: