koppdaniel.wordpress.com

No Comment | Tauwetter – Die Zweite

Posted in Sichtweise by koppdaniel on 6. März 2013

New01

Tauwetter – Die Zweite Nach Teil 1 nun Teil 2. „Fangopackung gratis“ für Wellnessverweigerer…

22 Antworten

Subscribe to comments with RSS.

  1. midlifecrisis65 said, on 6. März 2013 at 20:55

    Ja, ja, ja! Das sieht nach Spaß aus!

    Grüße aus Trier ( wo es mit dem Matsch nicht ganz so wild ist)
    Rainer 😎

    • Daniel Kopp said, on 7. März 2013 at 06:05

      Ja, die feldwege sind zur Zweit echt übel hier. Da hängt an jedem Schuh ein halbes Kilo Dreck.

      LG
      Daniel

  2. Christian Raimann said, on 6. März 2013 at 23:37

    Da hilft nur noch der Dampfstrahler 😉

  3. DocRunner said, on 7. März 2013 at 06:43

    Das können die Fellcross ab, ganz sicher 😛

    Salut

  4. ultraistgut said, on 7. März 2013 at 08:25

    Das ist doch mal was – schön verdreckte Männerwaden – am schönsten das Putzen der Schuhe danach !! 😉

  5. soulrunner74 said, on 7. März 2013 at 08:54

    Ja so ist schön. 🙂
    Hättest aber deinen gelben bananen ruhig den BVB Anstrich verpassen können nach den Grandiosen Achtelfinale. 😉

  6. Frank Biermann said, on 7. März 2013 at 15:47

    Was soll ich dazu noch sagen…… ab unter die Dusche!! 🙂

  7. TrailRob said, on 8. März 2013 at 12:24

    Mal kurz so zwischendurch: Inwieweit unterscheidet sich deiner Meinung nach eigentlich der Fellcross vom Dynafit Feline hinsichtlich Dämpfung? Da du beide Modelle hast, frag ich dich da einfach mal. Will mir nämlich den Fellcross zulegen, allerdings verlangen meine Knie leider nach einem gewissen Maß an Dämpfung.
    Vielen Dank für die Info!

    …weitermachen! 😉

    • Daniel Kopp said, on 9. März 2013 at 13:17

      Hi,

      von der Dämpfung her finde ich sie nicht so weit auseinander, für mich fühlt sich der Fellcross besser an, und ich bevorzuge ebenfalls einen nicht zu harten Schuh. Mit dem Fellcross kann man auch längere Läufe auf Wandwegen durchstehen, da finde ich den Dynafite nicht so geeignet. Außerdem ist der Fellcross meiner Meinung nach auch das ausgereiftere Modelle.

      VG

      • TrailRob said, on 9. März 2013 at 15:27

        Hi Daniel,

        danke für die Info. Habe ihn mir heute gekauft. Bei der Gelegenheit konnte ich auch meinen Dynafit, bei dem sich die Stollen letzte Saison lösten (wie hier schonmal berichtet), anstandslos gegen das aktuelle Modell tauschen.
        Zu dem Fellcross hätte ich nun aber noch eine andere Frage: ich habe mich zum ersten Mal für einen Salomon entschieden. Von zwei Größen habe ich nun den Kleineren genommen, da dieser direkter und von der Länge bzw. Formgebung her passender sitzt. Allerdings liegt er enger an. Da wäre der Größere, gerade im Vorderfußbereich in seiner Breite komfortabler gewesen, da etwas Platz im Schuh. Jedoch von der Länge her wohl einen kleinen Tick zu lang. Ich weiß, dass der Fellcross eine schmale Passform hat, daher nun meine Frage interessehalber, bevor ich ihn ins Gelände ausführe: Inwieweit weitet sich der Fellcross noch?

        Grüzi
        Rob

        • Daniel Kopp said, on 9. März 2013 at 16:11

          Hi, der weitet sich ganz gut, z.B. besser als meine XT Wings. Das weiß ich, weil ich einen eher breiten Vorderfuss habe, den Fellcross aber als sehr komfortabel empfinde. Ich finde den Schuh gut, nur der Preis ist halt heftig.

          LG
          Daniel

          • TrailRob said, on 9. März 2013 at 16:37

            Hi,
            nochmals vielen Dank für deine Info! Dann war deiner also auch eher erst mal ein wenig zu eng… Ich denke, dass ich wohl richtig entschieden habe, indem ich mir den Kleineren zugelegt habe.
            Das Gefühl hatte ich auch schon beim Anprobieren, dass er sich trotz enger Passform bequem anfühlt…jetzt muss sich das nur noch draußen bestätigen;))
            Der Preis ist heftig, das stimmt. Allerdings muss ich gestehen, dass ich aufgrund meines Dynafit-Umtausches ein richtiges Schnäppchen gemacht habe: Habe meinen alten Feline zurückgegeben, einen Neuen erhalten, den Fellcross noch dazu genommen und nur 120€ gezahlt! Da lässt sich nicht meckern!!😉

            Viele Grüsse

            PS: Was ist eigtl aus deiner Idee mit einem eigenem Community-Run geworden?


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: