koppdaniel.wordpress.com

Es riecht nach Frühling…

Posted in # Hügelland [Laufen] by koppdaniel on 15. Februar 2014

P1160329

Lange Kante ums Anhauser Tal Was für ein Wetter heute. Der erste Tag des Jahres an dem wieder Schmetterlinge durch die Luft tanzen. Dieses Frühlingswetter mag mit 17°C nur ein kurzes Intermezzo sein, aber umso mehr genieße ich es. Überhaupt ein Tag mit vielen tierischen Begegnungen. Einmal kollidiert eine Rehkuh fast mit mir, ein anderes mal rennt eine ganze Herde parallel zu meinem Weg durch die Hänge. Diese Erlebnisse und  die Dynamik der sich verändernden Natur sind es, die Laufen für mich so wertvoll machen.

Über die erste Hälfte schruppt der Track über die Strecke meines ordinären 22km Laufes, lässt es sich dann aber nicht nehmen ein paar hügelige Extraschleifen einzubauen um Distanz udn Intensität zu steigern. Obwohl der Streckenverlauf überweigend über Waldautobahnen geht, sorgen der ein oder andere pfadige bis trailige Abschnitt für Abwechslung unter den Laufsohlen.

Nachdem sich die Sonne nach und nach immer mehr aus den Wolkenresten geschält hat kletterte das Thermometer auf frühlingshafte 17°C. Schwitzen war angesagt und in mir reifte die die Erkenntnis, für den Tag zu warm angezogen zu sein. Statt des Longsleeves mit winddichter Weste hätte es wohl auch ein einfaches Shirt getan.

Interessanterweise war im Wald trotz des schönes Wetters kaum Puplikum zugange. Gerademal zwei Mountainbiker und eine Läuferin konnte ich ausmachen. Komisch eigentlich. Dafür flatterten bereits die ersten Zitronenfalter entlang der sonnigen Hänge. Außerdem konnte ich ne Menge Rehe beobachten und den Duft des Waldes genießen.

Randbemerkung: Jetzt bin ich bald ein Jahr mit den neuen Haglöfs-Schuhen GRAM AM GT und GRAM COMP unterwegs. Die beiden Modelle arbeiten gemessen an meinen Anforderungen sehr gut. Ich trage zwar meist den schwereren wasserdichten GRAM AM GT der jetzt langsam dem Ende seiner Dauereinsatzes entgegen sieht. Aber auch der wesentlich leichtere und aggressivere GRAM COMP hat es mir angetan, vor allem im Gebirge. Seine Dämpfungsqualitätem aber reichen auch für längere Kanten wie diese aus. Ich werde demnächst nochmal einen kurzen Bereicht zu den beiden Schuhen online stellen kann aber schon vorweg nehmen, dass ich sehr zufrienden war. Vor allem vor dem Hintergrund, dass Haglöfs auf dem Sektor der Trailrunningschuhe ein Novize ist.

32km, 730hm

10 Antworten

Subscribe to comments with RSS.

  1. Deichlaeufer said, on 15. Februar 2014 at 20:03

    17°, hola die Waldfee, ich fand die 12° bei uns schon cool. Dauert nicht mehr lang, dann geht es richtig ab in der Natur 😀

    • Daniel Kopp said, on 16. Februar 2014 at 08:35

      Wir hatten halt noch Föhn. Da gehts dann richtig ab. Ich denke aber das der Winter noch nicht vorbei ist.

  2. Steve said, on 15. Februar 2014 at 20:49

    Yeah, bei uns war es heute auch genial warm. T-Shirt und lange Laufhose (aber hochgeschlagen…also quasi eine 3/4 Tight)…einfach genial!
    Habe heute auch den ersten Zitronenfalter gesehen…der Sommer kommt!

    • Daniel Kopp said, on 16. Februar 2014 at 08:33

      Bei mir waren es auch Zitronenfalter. Wespen auch. Schön war das.

  3. Gerd (diro1962) said, on 15. Februar 2014 at 21:00

    Jetzt, wo der Frühling anscheinend schon ziemlich nah ist, solltest Du vielleicht dein Winterfell abrasieren! 😉

  4. balagotzy said, on 15. Februar 2014 at 21:23

    Keine Angst der Winter kommt noch mal ,dann aber Ostern…….

    • Daniel Kopp said, on 16. Februar 2014 at 08:31

      In die Richtung geht meine Befürchtung auch. Vor allem in den Bergen.

  5. Eddy said, on 16. Februar 2014 at 17:25

    Super-tolle Bilder! Da kann ich in Bremen nicht mithalten. Und mit den 17 Grad auch nicht. Leider… 😉


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: