koppdaniel.wordpress.com

Ein Hoch auf die Sonne – Berglauf auf den Herzogstand

Posted in # Bergland [Laufen], The nicest by koppdaniel on 28. November 2014

P1110771

Berglauf auf den Herzogstand Über die letzten Tage hinweg bildete die graue Eminenz, der Hochnebel, so eine Art Übermacht. Beim Laufen nachts stört das nicht weiter, auf Dauer schlägt es aber doch aufs Gemüt, den die Tage so trist und fasrblos dahindümpeln. Auf der Suche nach der Sonne gibt es nur einen Weg: hoch hinaus. Wie so oft sind die Alpen der einzige Ausweg um endlich wieder Sonne zu tanken.  Heute war enstprechend der Herzogstand an der Reihe, den ich über den Reitweg in Angriff nahm. Frische 2°C ließen meine Kleidungswahl am Kesselberg noch auf das Softshell-Oberteil fallen, über der Nebelgrenze bereute ich diese Entscheidung schon wieder. Den außerhalb des Nebels war der Schalter quasi umgelegt und es hatte im Sonnenschein schlagartig 10°C mehr. Und mit schlagartig meine ich wirklich schlagartig.

Weiter oben half das Ding aber doch noch, denn es pfiff ein veritabler Föhnsturm, der das Bergauflaufen mit Gegendruck teilweise „versüßte“.  Der Reitweg wartet mit zwei bis drei Steilstufen, eine davon zieht sich länger. Man darf also gut pressen bis man am Herzogstandhaus auf einen Wanderpfad und schlussendlich auf den Serpentinentrail rauf zum Gipfel trifft. Auf der Krone des Herzogstands bot sich dann eine tolle Fernsicht bis in die Stubaier Gletscher, also dem Alpenhauptkamm. Das Alpenvorland hingegen verbarg sich bis zum Horizont unter dichtem Nebel.

Leider hängt inzwischen das Damoklesschwert des Winters drohend über dem ganzen Spaß. Erfahrungsgemäß setzt sich zum ersten Advent Schnee bleibend in den Höhenlagen der Alpen fest. Für nächstes Wochenende ist ein Kälteeinbruch prognostiziert, möglicherweise ist es dann soweit.

8 Antworten

Subscribe to comments with RSS.

  1. ultraistgut said, on 28. November 2014 at 17:38

    Das ist verdammt schön
    mit oder ohne Wintereinbruch
    bei uns ist es schon soweit
    Minusgrade in der Nacht
    bald auch am Tag ! 😉

    • Daniel Kopp said, on 29. November 2014 at 17:05

      Unvermeidlich. Wenns Reif hat finde ich es auch schön. Was nervt ist halt der Nebel

  2. Deichlaeufer said, on 28. November 2014 at 18:56

    2° und kurze Hosen, jetzt mußtest Du es mir aber unbedingt zeigen. Schon klar :mrgreen:

  3. Chris said, on 29. November 2014 at 00:10

    Sehr schön!

  4. Steve said, on 29. November 2014 at 08:57

    Geniale Bilder!


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: