koppdaniel.wordpress.com

Aus Sturmtief Niklas wurde ein Orkan und der durchkreuzt meine Pläne

Posted in # Wellenland [Laufen] by koppdaniel on 31. März 2015

DCIM120GOPRO

Aus Sturmtief Niklas wurde ein Orkan und der durchkreuzt meine Pläne Die heute morgen mit dem Sturmtief einrückende Kaltfront Niklas entwickelte sich zu einem veritablen Orkan. Mit Windgeschwindigkeiten bis 150km/h war Vorsicht angesagt und aus meinen Planungen heute eine neue, erst gestern Abend gebastelte, Strecke zu laufen wurde nichts, da der Wald bei diesen Bedingungen nicht gerade die erste Wahl ist.

Will heißen: Ausweichstrecke laufen. Es ging dann also über eine komplett waldfrei Strecke über das Wittelsbacher Land zwischen Kissing, Mering und Ried. Obwohl die Wege hier ganz hübsch sind und man immer wieder auf Anhöhen rennt bleibt der Kurs höhenmetermäßig etwas unbefriedigend. Für die rechte Würze sorgte dafür Niklas. Gerade in den Mulden und auf den Anhöhen pfiff mir der durch das Gelände nochmal beschleunigte Wind dermaßen heftig ins Gewehr das meine Fortbewegung fast bis zum Stillstand ausgebremst wurde.

Auf den Bildern kann man den Sturm nicht zeigen, aber es war echt übelst. Jeder Baum bzw. jede Baumgruppe rauschte extrem und blößte mir Ehrfurcht ein, so dass ich versuchte diese möglichst schnell und weiträumig zu passieren um nicht doch noch von einem herabfallenden Ast erschlagen zu werden. Und diese Gefahr bestand, wie einige umgestürzte Bäume zeigten. Der Reiz diesen Wetters sind natürlich die schnell wechselnden Wolken -und Lichtspiele. Am Horizont leuchteten die freigeblasenen schneeweißen Alpen. Leider hatte ich heute nur die Gopro dabei weshalb ich dieses Schauspiel nicht heranzoomen konnte.

Ich hoff jetzt mal dass in den kommenden Tagen nicht so viel Neuschnee in den Bergen fällt. Wenn man mal ein Jahr auf meinen Blog zurückblättert wird man feststellen, dass 2014 schon viele Berge schneefrei waren.

6 Antworten

Subscribe to comments with RSS.

  1. ultraistgut said, on 31. März 2015 at 16:46

    Sturm im ganzen Land – im Moment kommt er wieder zu uns, dafür hatten wir heute morgen Neuschnee – womit keiner gerechnet hat !! Gut dass du nicht in den Wald gelaufen bist !! 😉

    • koppdaniel said, on 31. März 2015 at 17:47

      Ja, der war schon heftig. Morgen soll es hier auch wieder schneien. Hoffentlich verzeiht sich der Zauber schnell wieder.

  2. Deichlaeufer said, on 31. März 2015 at 20:28

    Ich habe die Bäume heute auch gemieden. Besser is. Der Wind war vom feinsten 🙂

    • koppdaniel said, on 1. April 2015 at 13:05

      Das war auch schlau, heute war ich im Wald, es sind jede Menge Bäume umgestürzt.

  3. dieStreunerin.com said, on 31. März 2015 at 23:09

    Da muss man ganz schoen aufpassen, dass der Wind nix schmeisst! und das Vorwärtskommen ist auch so ne Sache. Auf das er sich beruhigt !

    • koppdaniel said, on 1. April 2015 at 13:06

      Heute is schon besser. Nur noch lebhafter Wind aber so konnte man wenigstens wieder in den Wald.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: