koppdaniel.wordpress.com

38°C

Posted in # Wellenland [Laufen] by koppdaniel on 23. Juli 2015

P1120467

38°C Die beiden Läufe über das Wittelsbacher Land waren die absolute Perversion was die Temperaturen anbelangt. Die Leistungsfähigkeit ging bei der Bullenhitze gegen Null. Spaß sieht anders aus.

Lauf ums Bonholz und den Eurasburger Forst Fast hat die Hitzewelle ihren Höhepunkt erreicht. Wir sprechen von Temperaturen zwischen 34 und 36°C. Nach jedem Anstieg keimt der Drang auf den Lauf abzubrechen. Jedes schattige Stück bringt Entspannung. Die 2-Liter-Trinkblase wird zum Lebensretter. Die Lauferei – was für ein beknacktes Hobby im Hoch-Sommer wie im Hoch-Winter.

Um den Meringer Hartwald Am Horizont kündigt eine tiefblaue Wolkenwand schon das Ende der Hitzewelle an. Noch aber sind die Temperaturen höher als beim Lauf am Tag zuvor. 38°C zeigt das Thermometer. Obwohl ich mir extra eine flachere Strecke ausgesucht hab macht mich das Ding echt fertig.

6 Antworten

Subscribe to comments with RSS.

  1. fraeuleinbummelei said, on 23. Juli 2015 at 18:36

    Alter Schwede…wieso läufst du denn bei der Mordshitze? Ergibt sich bei dir nicht die Möglichkeit morgens loszustarten? Ein Hoch auf deinen Kreislauf!

    • koppdaniel said, on 23. Juli 2015 at 20:45

      Ich mach es teilweise mit Absicht zur Abhärtung. In den beiden Fällen gings aber am Vormittag nicht.

  2. Steve said, on 23. Juli 2015 at 21:11

    Ja, Läufe bei Temperaturen um die 38 Grad sind schon eine ganz besondere Erfahrung.
    Krass wie einem die Hitze da zusetzt.
    Umso erleichternder ist es dann, wenn man mal wieder Abends unterwegs ist.
    Ein Unterschied wie Tag und Nacht – im wahrsten Sinne des Wortes!

    • koppdaniel said, on 24. Juli 2015 at 06:46

      Was so ein paar Grad ausmachen können. ich finds auch krass.

  3. Deichlaeufer said, on 23. Juli 2015 at 21:19

    Wenn Du es zur Abhärtung machst, dann jammer nicht!!! 😀

    • koppdaniel said, on 24. Juli 2015 at 06:47

      Ich wollte mir doch nur Streicheleinheiten erheucheln 🙂


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: