koppdaniel.wordpress.com

Catch the light

Posted in # Wellenland [Laufen], The nicest by koppdaniel on 27. November 2015

P1240590

Catch the light Beim Losrennen am Seewieshof unweit der Heilachwalds war mir noch etwas Sonne vergönnt. Restsonne zumindest. Sprich, ich war im Begriff auf den ersten Kilometern noch den gerade endenden Sonnenuntergang mitnehmen zu können. Das Licht war einfach herrlich. Die Zeichnung des Himmels stark. Wie so oft im Winter zeigt sich auch dieser Sonnenuntergang von seiner besten Seite.

Und kalt ist es geworden. Die Schneefälle von neulich haben den Spätherbst aus dem Land gejagt. Kaum ist die Sonne weg fällt das Thermometer unter 0°C.  In den Senken des welligen Geländes konnte sich der Frost den ganzen Tag über halten.

Es glitzert. Im Schein meiner Stirnlampe funkelt der gefrorene Boden. Im letzten Licht lassen sich die Alpen noch für einen Moment am orange glühenden Horizont ausmachen. Das sind die positiven Momente dieser Jahreszeit die nur die klare kalte Luft bringt. Die Fernsicht reicht heute 130km weit.

2 Antworten

Subscribe to comments with RSS.

  1. Deichlaeufer said, on 27. November 2015 at 22:06

    Ich liebe solche Läufe in der klaren Luft auch, wenn es auch bei uns noch nicht ganz so kalt ist.


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: