koppdaniel.wordpress.com

Einzelbild | Mein Freund der Wald

Posted in Sichtweise by koppdaniel on 5. Dezember 2015

P1250235

Mein Freund der Wald Das späte Jahr, kurz bevor der Schnee dauerhaft ins Land kommt, finden bei uns die Drückjagden statt. So auch jetzt. Viele meiner Reviere waren an den Wochenenden ganz oder teilweise gesperrt. Mal mehr, mal weniger gut abgesichert und ausgeschildert. Besonders vorbildlich lief es im Landmannsdorfer Forst. Schon lange vor dem Ereignis wurde auf Infoblättern darauf hingewiesen, dass dann und dann Lebensgefahr im Wald herrsche und der Zutritt untersagt sei. Diese Vorgehensweise finde ich gut. Zum einen weil ich nicht umsonst zu einem Laufrevier gefahren bin, zum anderen weil es so ausgeschlossen ist mitten in einer Jagdgesellschaft zu landen. So wie es mir aufgrund schlampiger Absperrungen schon mal in den Westlichen Wäldern passiert ist. Überhaupt kann man froh darüber sein, dass es in unserem Land fast das ganze Jahr über möglich ist den Wald frei zu begehen. Gerade hier bei uns kann man die reichhaltige Infrastruktur an Wirtschaftswegen, die meine Höhenmeterläufe ermöglicht, super nutzen. Über den ein oder anderen Tag den Forst und Jagd für sich einfordern sollte man sich also nicht beklagen.

Eine Antwort

Subscribe to comments with RSS.

  1. Steve said, on 7. Dezember 2015 at 20:51

    Ja, hat schon viele Vorteile hier beu uns Deutschland!
    So muss das bleiben!


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: