koppdaniel.wordpress.com

Warum der Herzogstand berglauftechnisch schon geht

Posted in # Bergland [Laufen] by koppdaniel on 9. April 2016

P1300884

Warum der Herzogstand  berglauftechnisch schon geht Ja ok, das sieht erstmal nach Frühlingspause aus. Und das ist es eigentlich auch. Der Kälteeinbruch hat in den Bergen Neuschnee gebracht. Aaaaaber, der Herzogstand geht trotzdem schon.

Die Herogstandbahn geschlossen, das Herzogstandhaus zu, das Wetter bescheiden. Alle Zutaten für eine einsame Unternehmung in den Bergen. Im Winter gehen in meiner Umgebung nur noch wenige Bergläufe. Will man durchlaufen muss man in dieser Zeit auf die Rodelberge zurückgreifen. Hüttenwirte präparieren ihre Wege für Schlittenfahrer. Solche Ziele können der Breitenberg, der Pürschling oder das Rotwandhaus sein. Die präparierten Forstwege sind dann je nach Zustand immer noch deftig aber schöner zu laufen als breite Skipisten.

Dem Reitweg auf den Herzogstand kommt eine derartige Behandlung nicht zugute. Man könnte zwar sagen, dass sich der Anstieg im Winter aufgrund der vielen Skitourengeher von selbst räumt, berglauftechnisch interessant wird er aber erst zur Schließzeit der Hütte. Dem Moment zwischen Winter- und Sommersaison. Die Bahn ist in Revision, alles bereitet sich auf das Sommerhalbjahr vor. Dabei kommt uns Bergläufern der Umstand zugute, dass der Forstweg im April, je nach Schneelage, meist noch vor dem 10. April mittels Radlader von seiner weißen Schneeauflage befreit wird.

So konnte ich schon mal einen gediegenen Berglauf hinlegen. Bis zum Herzogstandhaus auf dem fast schneefreien Reitweg und ab der Traverse unter dem Martinskopf hinüber zum Herzogstand auf Schnee. Der südseitig exponierte Trail hinauf zum Herzogstand war ebenfalls schon gut laufbar, da die Sonne hier schon ganze Arbeit geleistet und den Schnee weggeburnt hat.

Keinem Menschen bin ich begegnet. Und das der Gipfel doch schon Besuch hatte zeigte lediglich die Fußspur eines Wanderers der zusammen mit seinem Hund aufgestiegen war. Wettertechnisch und von der Fernsicht war die Aktion natürlich ein Reinfall. Dafür zaubert die frostige Nebelstimmung ihre eigene Schönheit.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: