koppdaniel.wordpress.com

Trailrunning durch den Derchinger Forst

Posted in # Hügelland [Laufen] by koppdaniel on 20. September 2016

p1340457

Trailrunning durch den Derchinger Forst Nach drei Tagen Dauerregen haben sich die Temperaturen halbiert. Endlich wieder durchatmen…

3 Antworten

Subscribe to comments with RSS.

  1. Stefan Paternoster said, on 20. September 2016 at 13:45

    Ein wirklich schöner Spot, ich war schon öfter zum Biken da. Leider fährt der Staatsforst eine perfide Taktik mit Pseudoverbotsschildern (für Biker), die im Konflikt mit der Bayerischen Verfassung stehen. Es wird versucht, mit dem Verbot vom Bauen von Schanzen o.ä. (kann man verbieten) auch gleich das Befahren der Trails an sich zu verbieten (kann und darf man nicht verbieten).
    Die jahrelange Arbeit von Jugendlichen, die sich schöne Linien zu Straße hinunter gebaut haben, wurde in 10 Minuten mit schwerem Gerät einfach plattgewalzt. Sollen die Jungs doch lieber auf der Playstation biken…

    Das Tragische ist, dass schon ein paar Trails verwildern und auch für den Trailrunner wohl in Kürze nicht mehr interessant sind. Schade für alle!

  2. koppdaniel said, on 20. September 2016 at 19:43

    Ja, find ich auch übel. Mittlerweile sind die meisten absperrungen wieder weg. Und du hast Recht, ein generelles Befahrungsverbot ist nicht zulässig. Zumindest die Trails Leben noch.

  3. bodhi74 said, on 11. Oktober 2016 at 16:52

    Hallo Daniel,

    ja so müssen Trails (Singletrails) aussehen.
    Saugeile Trails und Bilder.

    Viele Grüße
    Marco


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: