koppdaniel.wordpress.com

Lass es krachen – Lech-Höhenweg bei Landsberg

Posted in # Hügelland [Laufen] by koppdaniel on 25. März 2017

Lass es krachen – Lech-Höhenweg bei Landsberg. Wochenende. Der Morgen ist kalt und grau, aber Besserung ist in Sicht. Die Hochnebeldecke soll heute aufreißen. Ich befinde mich nahe Landsberg am Lech und werde heute auf einer meiner schönsten und deftigsten Laufstrecken durchstarten. Die Zutaten: Aussicht, Trails, Wanderpfade, Steilrampen und viele viele Treppen.

6°C. Frischer Wind. Es gab schon schönere Tage dieses Jahr aber das soll mich nicht davon abhalten die Strecke um den Lech-Höhenweg im Landsberger Raum unter die Sohlen zu nehmen. Unter die neuen Sohlen. Neue Laufschuhe. Neue Laufjacke. Ja, ich bin motiviert. Zumindest geistig, körperlich wirkt das ambitionierte Tempo des gestrigen Berglaufs nach. Ein bisschen zerschossen bin also schon. Trotzdem will ein Samstag genutzt sein. Und zwar gut. Besser als an Wochentagen, die einen nach Feierabend doch meist über die gleichen „Standardstrecken“ jagen lassen.

Meine heutige Strecke ist genau wie ich mir eine Laufstrecke vorstelle. Und das heißt vor allem: abwechslungsreich! Dabei wechselt nicht nur der Laufuntergrund, auch die Landschaftseindrücke bieten immer wieder neue Bilder. Das macht eine Laufstrecke kurzweilig obwohl sie nicht kurz ist. Was dazukommt ist, dass hier kaum ein Meter eben verläuft. Man spürt ständig den Widerstand von zu überwindenden Höhenunterschieden im Geläuf. Mal sind es Aneinanderreihungen vieler kurzer aber giftiger Bodenwellen, mal nicht enden wollende Treppen, mal wurzelige oder kiesige Anstiege über Wanderpfade und Trails.

Da der Track hier immer wieder die Höhenunterschiede zwischen Lechtal und der höher liegenden Landschaftsterrasse nutzt, tun sich von zahlreichen Aussichtspunkte schöne Aussichten über den Lech und das Voralpenland auf. Ist einem der Wettergott hold gehören auch die Alpen mit zur Schau, heute ist die Luft aber viel zu feucht und damit diesig.

 

2 Antworten

Subscribe to comments with RSS.

  1. Deichlaeufer said, on 25. März 2017 at 22:25

    Geile Frisur. Könnte neidisch werden, meine Haarlänge liegt aktuell bei 0 mm.

  2. koppdaniel said, on 26. März 2017 at 08:51

    Haha,, ja, ich lass gerade wachsen. Im Gesicht und obenrum auch 🙂


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: