koppdaniel.wordpress.com

Wanking

Posted in # Bergland [Laufen] by koppdaniel on 1. November 2018

Berglauf auf den Wank. Wie so oft macht man von den härteren Abschnitten eines Laufs keine Bilder, weil man entweder konzentriert oder sportlich so gefordert ist. Der Wank ist so ein Berg mit harten Abschnitten. Er ist steil und verläuft, bis auf einen ruppigen Karrenweg am Anfang, nur über schmale schöne Trails, die immer wieder mit Treppenstufen garniert sind und so einen großen Kniehub erfordern. Dafür gibt der Wald immer wieder eine tolle Aussicht frei. Der gesamte Block des Wettersteingebirges liegt gegenüber und ihm zu Füßen die Alpenmetropole Garmisch. Und vom Gipfel aus eröffnet sich zur Belohnung ein astreines 360°-Panorama über das Ammer-, Ester, -Wetterstein- und Mieminger Gebirge. Ich finde den Berg auch für das Downhilltraining ideal. Die Trails sind zwar teilweise felsdurchsetzt und technisch, aber aufgrund fehlendes Felsschutts, insgesamt noch nicht richtig alpin und dementsprechend noch so gut laufbar, dass ich sie bergab mit Highspeed runterrattern kann.

 

 

2 Antworten

Subscribe to comments with RSS.

  1. Steve said, on 4. November 2018 at 15:10

    Und wieder steigen aufgrund des Blogtitels die Zugriffszahlen aus Amerika 😉


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: