Der Trailrunningklassiker…

Skyrun Walchensee-Herzogstand-Heimgarten-Walchensee. Während sich zuhause bereits die lang ersehnte Wetterbesserung durchsetzt hängen die Reste des Regentiefs noch in den Alpen fest. Eine feuchtes Unterfangen steht mir bevor. Sein Gutes hat der Regen aber auch. Denn der Wintereinbruch von neulich wurde im wahrsten Sinne des Worten hinfort gespült, so dass unterhalb 1.500m vieles schneefrei ist. Außerdem […]

Weiterlesen Der Trailrunningklassiker…

Here Comes The Sun Again

Mein Gott was is des schee in kurzen Klamotten rumzurennen. Ohne Jacke. Ohne lange Hose. So richtig frei fühlt sich das an. Oder auch nicht. Denn der Laufrucksack mit der 1,5L-Trinkblase samt ein Riegel und Gel wiegt schwer. Doch auf Läufen dieser Länge kann ich auf Wasser nicht verzichten. 45km mit 1100 Höhenmeter liegen vor […]

Weiterlesen Here Comes The Sun Again

Hoffentlich war’s das jetzt…

Die Eisheiligen sind durch und hoffe ich musste mich ein letztes mal in diesem Frühlling mit dem Winter und seinen Folgen beschäftigen. Doch zuerst das Positive. Nach einer gefühlten Ewigkeit zeigte sich an diesem Freitags-Berglauf endlich wieder die Sonne. Trotz relativ starker Bewölkung blieb es trocken und sogar ein wenig blauer Himmel war auszumachen. Richtig […]

Weiterlesen Hoffentlich war’s das jetzt…

Beste Zeit

Neben dem farbigen Herbst ist der Frühling die beste Jahreszeit für einen schönen Trailrun über die Pfade in den Westlichen Wäldern. Der bebilderte Lauf schwingt sich leicht wellig auf den alten Pürschwegen der Jäger durch die romantische Waldlanschaft. Ich habe den Lauf dieses mal zwar als Regenerationslauf genutzt. Aber die Strecke kann aufgrund ihres nicht […]

Weiterlesen Beste Zeit