koppdaniel.wordpress.com

Hügelklassiker durchs Bonholz, das Erlauholz und den Eurasburger Forst

Posted in # Wellenland [Laufen] by koppdaniel on 30. März 2018

Hügelklassiker durchs Bonholz, das Erlauholz und den Eurasburger Forst. Sonne-Wonne pur.

(more…)

Endlich eisfreie Trails…

Posted in # Hügelland [Laufen] by koppdaniel on 30. März 2018

Endlich eisfreie Trails… In den schattigen Wäldern haben sich Eis und Schnee lange halten können. Doch die vergangene Woche hat mit Plusgraden dafür gesorgt, dass sich die weiße Pracht zurückgezogen hat. Feuer frei für Trailrunning. Und vor allem ist auf eisfreien Pfaden wieder Tempo machen drin.

(more…)

Feierabendlauf um den Landmannsdorfer Forst

Posted in # Wellenland [Laufen] by koppdaniel on 23. März 2018

P1270438

Feierabendlauf um den Landmannsdorfer Forst. Bei schönem Sonnenschein ging es über meine Standardstrecke. Anbei ein paar Bilder.

(more…)

Winterlaufrunde um den Seewieshof, das Erlauholz und den Mergenthauser Forst

Posted in # Wellenland [Laufen] by koppdaniel on 23. März 2018

Winterlaufrunde um den Seewieshof, das Erlauholz und den Mergenthauser Forst. Eisg-ruppige Laufrunde durch meine naheliegenden Wälder und Flure.

(more…)

Langer Lauf ums Anhauser Tal

Posted in # Hügelland [Laufen] by koppdaniel on 18. März 2018

P1270303

Langer Lauf ums Anhauser Tal. Mmhhh… Von mir aus hätte der Frühling ruhig weitermachen können. Damit hätte ich gut leben können. Aber gut, ist ja erst Mitte März und ein durchmarschierender Frühling ist in diesem Monat eher selten. Entsprechend zeigte sich die Landschaft am Sonntagmorgen wieder winterlich. Über Nacht hatte es geschneit und alles weiß überpudert. Ich ließ mir meine Motivation nicht nehmen und tackerte trotzdem einen längeren anstrengenden Hügellauf in die Landschaft. Und das in ziemlicher Einsamkeit. Denn offensichtlich hatte heute kaum jemand Lust auf Winterfrust.

(more…)

Fast kitzelt der Frühling die Nase

Posted in # Wellenland [Laufen] by koppdaniel on 16. März 2018

Fast kitzelt der Frühling die Nase. Nachdem die ersten warmen Sonnenstrahlen das Eis weggeschmolzen heben entstehen beim Laufen durch Wald und Flur ganz neue Eindrücke. Vogelgezwitscher füllt den Wald mit Geräuschen und der tauende Boden gibt jede Menge Gerüche frei. Wir hatten hier jetzt ein paar wirklich schöne Tage im Alpenvorland. Auch wenn die Läufe am Morgen oder Abend doch noch recht frisch sind, am Nachmittag ließen Temperaturen zwischen 12 und 15°C erste Frühlingsgefühle erwachen. Sicher wird es noch winterliche Rückschläge geben, und in den Bergen beginnt der Frühling eh erst im Mai, aber immerhin ist bereits Mitte März und der Veränderung bringende April nicht mehr weit entfernt.

(more…)